Newsbeiträge

Sicherheitsupdates für Fritz!Box 7360 und 7390

Wichtiges Sicherheitsupdate für alle Fritz!Boxen 7360 und 7390 im tel.quick-Netz

Gegen die in KW 6 bekannt gewordenen Angriffe auf die auch von tel.quick eingesetzten Fritz!Boxen vom Typ 7360 und 7390 sind seit Anfang vergangener Woche Sicherheitsupdates vom Hersteller verfügbar. Diese werden von tel.quick  automatisch seit dem 11.02. auf allen Fritz!Boxen installiert.

Wie Sie herausfinden ob Ihre Fritz!Box schon den aktuellen Softwarestand hat und weitere Informationen rund um das Sicherheitsupdate hat der Hersteller AVM hier [1] zusammengestellt.

 

Hinweis: Das Update kann ausschließlich von tel.quick und nicht durch den Kunden selbst durchgeführt werden. Um sicherzustellen, dass alle kundenseitig genutzten FRITZ!Boxen bestmöglich mit dem tel.quick-Netz korrespondieren, prüfen die Spezialisten jedes Update. Sofern das Update unter Berücksichtigung der besonderen Spezifikationen des tel.quick-Netzes einwandfrei funktioniert, erhalten es alle Kunden automatisch.

Wichtig: Die Updates werden immer nachts in der Zeit von 02:30Uhr-04:30Uhr eingespielt. Dies funktioniert nur, wenn die Box angeschlossen und betriebsbereit ist. In dieser Zeit blinkt die INFO-LED am Gerät, bitte das Gerät dann nicht vom Strom trennen!

 
Links
  1. http://www.avm.de/de/Sicherheit/hinweis.html?linkident=mehr